TRAXL - Funktionsfolien und Brandschutz
TRAXL GmbH - cool solutions
  • Funktionsfolien


Autofolien Scheibentönung

be cool - Scheibentönung mit Sinn

Sie steigern sofort spürbar den Fahrkomfort und geben insbesondere den „kleinen Passagieren“ auf dem Rücksitz einen exzellenten Schutz nach Maß! Und wenn Sie Hund oder Katze – z. B. in den Boxen im Ladebereich Ihres Kombis mitnehmen – profitieren auch sie von 3M Sonnenschutzfilmen. Mit eingebautem Wohlfühleffekt.

Hier die Vorteile im Überblick:
  • Spürbare Verringerung der Temperatur im Fahrzeuginnenraum
  • Entlastung der Klimaanlage und dadurch weniger Spritverbrauch
  • Nahezu 100 %iger Schutz vor schädlichen UV-Strahlen
  • Schutz vor Blendung durch die Sonne
  • Schutz vor äußeren Einblicken ins Wageninnere je nach Tönungsgrad
  • Weitgehender Scheiben-Splitterschutz bei Unfällen minimiert Verletzungsgefahren
  • Schutz vor dem Ausbleichen des Fahrzeuginterieurs

 

Werden die Folien durch einen autorisierten Fachbetrieb aufgebracht, gibt es fünf Jahre Garantie.

Selbstverständlich verfügen alle 3M Automotive Sonnenschutzfilme über eine österreichische Typengenehmigung. Sie sind ausschließlich auf den hinteren Glasflächen des Fahrzeugs (ab B-Säule) zu verlegen.


Häufig gestellte Fragen zu Autofolien / FAQ

Weshalb sollte ich mich für Sonnenschutzfolie statt werksseitiger Tönung entscheiden?

Bei Sonnenschutzfolien können Sie zwischen unterschiedlichen Tönungsgraden wählen, bei der Glastönung ist meist nur "ja" oder "nein" wählbar. Sonnenschutzfolien sind beim Autoverkauf problemlos entfernbar, Glastönung ab Werk nicht. Sonnenschutzfolien bieten Glas-Splitterschutz, gefärbtes Autoglas nicht. Sonnenschutzfolien bieten in jeder Produktausführung 99% UV-Filter, getöntes Glas schützt hingegen nur sehr wenig vor schädlichen UV-Strahlen.

Sind die Sonnenschutzfolien blasen- und faltenfrei? Sieht das gut aus?

Ja! Wurden Sie vom Fachbetrieb fachgerecht verlegt, behalten sie auch nach Jahren ihre einwandfreie Optik und sind von getöntem Glas kaum zu unterscheiden.

Schützen Sonnenschutzfolien mein Kind auf dem Rücksitz zuverlässig vor Blendung?

Ja! Besten Blendschutz erreicht man mit einer Folie die eine niedrige Lichtdurchlässigkeit hat. (zB Panther CS 20)

Werden die dunklen Sonnenschutzfolien nicht nach einiger Zeit lila?

Nein. Mit der besonders farbstabilen CS-Serie ist die Gefahr einer Farbveränderung bzw. des Ausbleichens der Folie nahezu gleich Null. Auch die Serie Panther Black Chrome bleiben aufgrund ihrer qualitativ hochwertigen Konstruktion langjährig farbstabil.

Kann ich trotz der Sonnenschutzfolien noch rausschauen oder im Dunkeln rückwärts fahren?

Ja, alle Folien wirken von innen sehr viel heller und gewährleisten so ungehinderte Sicht nach außen. Wer jedoch auch bei Nebel und schlechter Sicht ganz sicher gehen will, absolut keine Beeinträchtigung der Rundumsicht zu haben, sollte sich für den hellsten Sonnenschutzfilm entscheiden: Panther CS 35.

Kann man nach einem Unfall die Folie auch auf Einzelscheiben ersetzen?

Klar!

Muss man die Folie eintragen lassen?

Nein. Nach dem Einbau erhalten Sie von uns einen Typengenehmigungsbescheid und eine Einbaubestätigung. Mit diesen Unterlagen ausgestellt von einer autorisierten Fachfirma sind die Sonnenschutzfolien eintragungsfrei.

Wie kann man die Folie am besten reinigen?

Am besten mit einem weichen Tuch, handelsüblichen Glasreiniger oder klarem Wasser. Bloß keine kratzenden Schwämme verwenden, sie können die Folie beschädigen!


Referenzen Autofolien

Autofolie Werssicherung Voestalpine
Autofolie
Autofolien